Startseite: Stadt Brackenheim

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen:

Theodor Heuss

Als Theodor Heuss am 31. Januar 1884 in Brackenheim als jüngster Sohn des Straßenbaumeisters Louis Heuss geboren wurde, konnte keiner voraussagen, dass er einmal Präsident einer demokratischen, deutschen Republik werden könnte. Doch lässt sich gerade an seinem Leben auch ein wesentliches Stück deutscher Geschichte darstellen, das von der Monarchie über die Weimarer Republik und das Dritte Reich bis hin zur Bundesrepublik …
Erfahren Sie mehr
 Gewerbeverein

Größte Weinbaugemeinde Württembergs

Nirgendwo in Württemberg stehen so viele Rebstöcke wie rund um Brackenheim. Mit etwa 840 Hektar Anbaufläche (dies entspricht rund 1.200 Fußballfeldern) ist die Heuss-Stadt die größte Weinbaugemeinde in Württemberg und die größte Rotweingemeinde Deutschlands.
Das milde Klima und die hügelige Landschaft sind wie gemacht für den Weinanbau, der hier schon seit dem frühen Mittelalter intensiv betrieben wird. Vor allem rote Weinsorten sind in den Weinbergen anzutreffen. Die Paradedisziplin der Brackenheimer Wengerter ist der Lemberger, der nicht ohne Grund als „der König der Rotweine“ bezeichnet wird.
Erfahren Sie mehr
 Gewerbeverein

Klimaschutz in Brackenheim

Deutschland will (und muss) bis zum Jahr 2050 klimaneutral sein. Dazu müssen die Emissionen des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) spürbar verringert werden, und zwar in allen Bereichen: Verkehr, Privathaushalte, Betriebe, Handel, Landwirtschaft, Kommunen. Die Stadt leistet dazu seit vielen Jahren ihren Beitrag, obwohl der Klimaschutz keine kommunale Pflichtaufgabe ist – z.B. durch ein kommunales Energiemanagement und die Beschäftigung eines Klimaschutzmanagers.
Wollen auch Sie Ihren Beitrag zur CO2-Einsparung leisten? Dann sind Sie hier genau richtig! Brackenheim bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, von der Tauschbörse oder den KLIMAfairen Einkauf über den Arbeitskreis Klimaschutz oder das STADTRADELN bis hin zum Carsharing und...
Erfahren Sie mehr
 Gewerbeverein