Ehrenbürger: Stadt Brackenheim

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen:

Ehrenbürger Karl Seither

Hauptbereich

Ehrenbürger Karl Seither

Karl Seither ist seit dem 12. Januar 2007 Ehrenbürger der Stadt Brackenheim. Er erhielt in feierlichem Rahmen die höchste Auszeichnung, die von einer Stadt vergeben werden kann. Mehr als 45 Jahre hat sich Karl Seither in unterschiedlichen Funktionen für die Belange Brackenheims ehrenamtlich eingesetzt.

Sein ehrenamtliches Engagement begann im Jahr 1965, als er in den Gemeinderat gewählt wurde. Nach einer fünfjährigen Pause gehörte dem kommunalen Gremium anschließend ununterbrochen von 1980 bis 2004 an. In dieser Zeit war er zudem als erster und zweiter stellvertretender Bürgermeister aktiv. Von Oktober 1974 bis 2009 war der passionierte Radfahrer zudem Mitglied des Kreistages des Landkreises Heilbronn. Die Liste der weiteren Ehrenämter ist lang: Er gehörte zu den Gründungsvätern des CDU-Stadtverbands, war dort 24 Jahre erster bzw. zweiter Vorsitzender, engagierte sich 21 Jahre im Kirchengemeinderat, arbeitet seit 1978 im Partnerschaftskomitee, 17 Jahre davon als 1. Vorsitzender, fungierte als Jugendschöffe und brachte sich beim VfL Brackenheim ein. Heute ist er nicht nur Ehrenbürger der Stadt Brackenheim, sondern auch Ehrenvorsitzender des Partnerschaftskomitees und des CDU-Stadtverbands Brackenheim.

Insgesamt, so hat der passionierte Radfahrer einmal selbst ausgerechnet, kommt er auf mehr als 6.000 Stunden ehrenamtliche Tätigkeit für Brackenheim. Mit Fug und Recht kann man daher sagen: Karl Seither hat unserer Stadt mehrere Jahre seines Lebens gewidmet. Für sein unermüdliches bürgerschaftliches Engagement erhielt er im Jahr 2005 das Bundesverdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland.

Brackenheim

  • WINTER, Friedrich Robert, (1831 - 1910), Gutsbesitzer
  • BENDEL, Gottlieb Wilhelm, (1857 - 1946), Stadtschultheiß
  • Dr. med. WENDEL, Eugen, (1864 - 1942), Generalarzt
  • Dr. med. WENDEL, Otto, (1869 - 1951), Arzt
  • Prof. Dr. HEUSS, Theodor, (1884 - 1963), 1. Bundespräsident
  • KOHL, Georg, (1881 - 1952), Buchdruckereibesitzer, Mitglied des Bundestags
  • BLEYLE, Max, (1881 - 1965), Senator
  • SCHELLE, Hermann, (1904 - 1977), Bürgermeister

Dürrenzimmern

  • LAUK, Ernst Gottlieb, (1884 - 1961), Pfarrer

Haberschlacht

  • WÖRNER, Eduard, (1866 - 1923), Pfarrer

Hausen a.d.Z.

  • BECK, Wilhelm Adolf, (1879 - 1941), Bürgermeister
  • HEEGE, Tobias, (1864 - 1937), Landwirt
  • MAIER, Karl, (1881 - 1964), Gemeindepfleger

Stockheim

  • NEUWEILER, Johann Georg, (1840 - 1933), Kaufmann und Landwirt
  • MÜLLER, August, (1880 - 1952), Gastwirt
  • GEIGER, Theodor, (1876 - 1945), Bürgermeister
  • DANNER, Norbert, (1909 - 1994), Bürgermeister

Gesamtstadt Brackenheim

  • Dr. LANG, Karl, (1913 - 2002), Geschäftsführender Gesellschafter der Fa. Georg Kohl
  • Dr. ASSFAHL, Gerhard, (1904 - 2007), Studiendirektor i. R.
  • WENNINGER, Richard, (1929 - 2001), Bürgermeister
  • RIEXINGER, Gustav sen., (1920 - 1998), Fabrikant
  • SEITHER, Karl, (*1931), Konrektor i. R.

Ehrenbürger und Ehrenringträger

RIEXINGER, Gustav sen., (1920 - 1998), Fabrikant

Infobereiche