Seite drucken
Stadt Brackenheim

Postkarten zum 138. Geburtstag von Theodor Heuss

Artikel vom 28.01.2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 31. Januar jährt sich der Geburtstag des ersten Bundespräsidenten und Brackenheims Ehrenbürger Theodor Heuss zum 138. Mal. Mit Rücksicht auf die aktuelle Situation und im Bewusstsein unserer Verantwortung zur Förderung des gesellschaftlichen Gemeinsinns verzichten wir auf unsere traditionelle Geburtstagsveranstaltung in Präsenz. Um es mit einem Theodor Heuss zugeschriebenen Satz zu umschreiben: Demokratie ist keine Glücksversicherung.

Wir erleben in diesen Tagen hautnah und vor Ort mit Sorge die Versuche, die Gedanken und die Person des großen Demokraten Theodor Heuss von der Querdenker-Bewegung und den selbst ernannten „Montags-Spaziergängern“ zu vereinnahmen. Eine konstruierte Nähe, die unserer Überzeugung nach völlig haltlos ist.

Umso wichtiger ist es uns, Grundeinstellungen einer demokratischen Lebenshaltung bewusst und sichtbar werden zu lassen. Eine wichtige Säule war für Theodor Heuss stets der „Gemeinsinn“, das Verständnis und die Einsatzbereitschaft für die Allgemeinheit.

„Demokratie ist keine Glücksversicherung. Doch Demokratie lebt im Gemeinsinn“ – unter diesem Gedanken starten wir am 31. Januar 2022 die Postkarten-Aktion des Theodor Heuss Museums zum 138. Geburtstag von Theodor Heuss.

Sicher haben Sie sich schon mal gefragt: Was würde ich ohne meine Mitmenschen und unsere Gesellschaft tun? Die Postkartenaktion nimmt das in den Blick, was uns alle angeht: unser Verständnis und unsere Einsatzbereitschaft für die Allgemeinheit. Wir bitten Sie, sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen, mitzumachen und auf die Postkarte zu schreiben, was Sie persönlich unter Gemeinsinn verstehen. Sie erhalten diese beim Neckar-Zaber-Tourismus, im Rathaus oder im Theodor-Heuss-Museum. Die ausgefüllten Postkarten können Sie dann einfach in den Briefkasten am Theodor Heuss Museum einwerfen. Im Anschluss möchten wir gerne Auszüge der Antworten veröffentlichen.

Hier gelangen Sie zu den digitalen Postkarten. (PDF-Datei)

http://www.brackenheim.de//rathaus-info/aktuell/neuigkeiten