Amtsblatt aktuell: Stadt Brackenheim

Seitenbereiche

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_youtube
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (youtube.com)
Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_googlemaps
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (google.com)
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Brackenheim
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user
Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Brackenheim
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_login
  • fe_typo_user
Rathaus
Link zur GebärdenspracheLink zur leichten Sprache

Rathaus & Info

Hauptbereich

Veröffentlichung: 24/2024

Wanderkochkurse in Brackenheim zu Beginn des 20. Jahrhunderts

Im Jahr 1873 wurde in Stuttgart der Schwäbische Frauenverein zur –wie es heißt– „Förderung höherer Bildung und Erwerbsfähigkeit des weiblichen Geschlechts“ gegründet. Ziel dieses Vereins war es, Ausbildungsstätten für Frauen zu schaffen. Neben einer Töchter- und Handelsschule sowie einer Frauenarbeitsschule, eröffnete der Verein 1891 eine Kochschule, die erste Schule dieser Art in ganz Württemberg.
Hermine Kiehnle, Lehrerin und Vorsteherin der Kochschule I, gab ihre langjährige und praktische Erfahrung in ihrem 1912 veröffentlichten „Kochbuch des schwäbischen Frauenvereins“ weiter. Es enthält Rezepte für die einfache, die bürgerliche und die feine Küche. Ihr „Kiehnle Kochbuch“ wurde zu einem bis heute geschätzten Klassiker der Kochbuchliteratur.
Nicht nur in Stuttgart, auch auf dem Lande wollte der Schwäbische Frauenverein Kochkurse anbieten. Deshalb begann er 1897, Wanderkochlehrerinnen auszubilden. Drei Jahre später waren schon 14 Kochlehrerinnen in 21 Oberämtern auf Wanderschaft, um ihre Kurse durchzuführen.
Wie solch ein Wanderkochkurs ablief, lässt sich an dem sechswöchigen Kurs verdeutlichen, der 1914 in Brackenheim stattfand. Stadtschultheiß Bendel informierte Anfang Februar den Gemeinderat, dass sich die erforderliche Zahl von Mädchen gefunden habe, um den geplanten Kochkurs im Gasthaus „Waldhorn“ (heute: Die kleine Markthalle) unter der Leitung eines gewissen Fräuleins Brecht abhalten zu können. Beginnen sollte er am 17. Februar. Das Unterrichtsgeld betrug 15 Mark. Zur Bestreitung der weiteren Unkosten hoffte man. durch die Abhaltung eines Abendessens, eines Kaffeekränzchens und einer kleinen Schlussfeier wünschenswerte weitere Einnahmen zu erzielen.
Die damals 18 Jahre alte Teilnehmerin Emma Held, jüngste Tochter des Johannismüllers Karl Held, hatte in ihrem Rezeptbuch alle 37 Menüs, bestehend jeweils aus Suppe, Hauptspeise und Nachtisch, sowie Rezepte für Torten, Kuchen und Kleinbackwerk festgehalten.
Der 13. Speisezettel vom 6. März sah für ein sogenanntes Herrenessen vor: Hirnsuppe mit Klößchen, Siedfleisch, Rahmkartoffeln, Meerrettichsauce, süße und saure Beilagen, Kalbvögel, Salat, Spätzle, Apfelkuchen, Kirschkuchen und Kaffee.
Der am Donnerstag, den 19. März, veranstaltete Kaffeekranz zur Deckung der Kosten bestand aus Kaffee mit Schlagrahm, Streuselkuchen, gerührtem Gugelhupf, Mandeltorte mit Schokoladencreme sowie Kleinbackwerk.
Über die vom Stadtschultheißen angekündigte Abschlussfeier berichtete der „Zaberbote“ am 8. April 1914: „Der Kochkurs hat nun sein Ende erreicht. Zum Abschluss fanden sich gestern Abend die Eltern der Schülerinnen und sonstige hiesige Persönlichkeiten, insgesamt mehr als 50 Personen im Waldhorn ein, um nochmals eine Kostprobe zu nehmen. Herr Stadtschultheiß Bendel nahm Veranlassung, in einer Ansprache der Leiterin Frl. Brecht, den Dank der Stadt für ihre Mühewaltung und für das Geschick und Verständnis auszusprechen, mit dem sie den Kurs geleitet und die Schülerinnen in die Geheimnisse der Kochkunst eingeführt habe. Er schloss mit dem Wunsche, dass das Erlernte für die Schülerinnen in späteren Lebenslagen von großem Wert und Nutzen sein möge. Einige weitere Ansprachen im ähnlichen Sinne folgten. Verschiedene Deklamationen und Gesangsvorträge trugen dazu bei, dass der Abend einen netten gemütlichen Verlauf nahm und allgemein befriedigte.“
Der Erste Weltkrieg mit seinen Lebensmittelrationierungen sollte dem unbeschwerten Kochen bald ein Ende setzen. Die Wanderkochkurse vor dem Krieg waren für die teilnehmenden Mädchen ein prägendes Erlebnis. Nicht zuletzt zeugt davon eine im Stadtarchiv aufbewahrte Fotografie, die aus Anlass eines Wanderkochkurses entstanden ist. Das Bild zeigt die Kochlehrerin mit ihren Schülerinnen, elf junge Mädchen in weißen Schürzen, die Kochutensilien präsentieren. Es befand sich im Besitz der 1887 geborenen Tochter des Oberamtstierarztes Lina Uhland (zweite von links sitzend).

Teilnehmerinnen des Wanderkochkurses, um 1905

Infobereiche