Stadt Brackenheim

Seitenbereiche

Energiekarawane

Leider ein kaum gefragtes Angebot

Dieses spezielle Projekt ist ein Angebot vor allem für Eigentümer von älteren Ein- und Zweifamilienhäusern. Jeder interessierte Eigentümer erhält VOR ORT eine einstündige kostenfreie Haus-Energieberatung vom Dach bis zum Heizungskeller durch den städtischen Klimaschutzmanager Thomas Königstein (seit 32 Jahren unabhängiger Energieberater, Zimmermann und Bauingenieur) - nach vorheriger Terminvereinbarung.

Die energiekarawane zieht seit dem Frühjahr 2017 von Stadtteil zu Stadtteil, wo dann dieses kostenfreie Angebot in einem Zeitraum von drei bis vier Wochen genutzt werden kann.

Rückblick 2017 und 2018

Als 1. Station wählte die Energiekarawane vom 10.04. bis 12.05.2017 den Stadtteil Hausen a.d.Z.. Dort wurde das Angebot allerdings nur von sieben Interessenten genutzt - gerechnet wurde mit mindestens 50 bis 60 Hauseigentümern.

Die 2. Station der Energiekarawane war der Stadtteil Neipperg. Vom 23.10 bis 17.11.2017 lief die Aktion, bekanntgemacht über das Amtsblatt und die Verteilung von Flyern in jeden Briefkasten. Das Angebot wurde von vier Haushalten genutzt, ebenfalls deutlich weniger als erwartet.

Die 3. Station der Energiekarawane in den Stadtteilen Haberschlacht und Stockheim nutzten ebenfalls vier Hauseigentümer in der Zeit vom 03.04. bis 27.04.2018.

Die 4. Station war im Stadtteil Botenheim. In der Zeit vom 29.10. bis 16.11.2018 nutzte gerade einmal ein Hausbesitzer das Angebot.

Zwischenbilanz nach zwei Jahren: In 5 Stadtteilen nutzten 16 Hauseigentümer dieses Angebot - eine unerwartet schwache Resonanz.

2019

Vom 18. März bis 12. April gastierte die Energiekarawane im Stadtteil Meimsheim. Das Angebot wurde hier leider auch nur von vier Hauseigentümern genutzt.