Stadt Brackenheim

Seitenbereiche

Treffpunkt One-World-Café

Wir informieren

In diesem Abschnitt informieren wir Sie über die Gruppe Treffpunkt. Wo können die Asylbewerber Kontakte knüpfen, Brackenheimer, aber auch Flüchtlinge aus anderen Unterkünften kennen lernen und das Sprechen üben?

Die Gruppe Treffpunkt hat bereits ein konkretes Angebot auf die Beine gestellt. 14-tägig gibt es ein Treffen aller Asylbewerber in Brackenheim in der Mensa am Schulzentrum. Donnerstags von 18:00 bis 20:00 Uhr können sich die Flüchtlinge mit ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern austauschen. Über ihre Geschichte berichten, neue Kontakte knüpfen und vor allem die deutsche Sprache üben.

Der Treffpunkt heißt „One-World-Café“. Neben den Asylbewerbern sind auch alle interessierten Brackenheimer herzlich eingeladen. 

Kontakt:

Die Gruppe des Arbeitskreises zum Thema Treffpunkt wird angeleitet von Bernd Wetzel (Mail: berndwetzel(@)gmail.com).

Gut zu wissen:

  • Für die Organisation und die Betreuung werden noch Helfer benötigt. Bitte melden Sie sich bei oben genannten Kontaktpersonen.
  • Vor dem “One-World-Café” ist ein Deutsch-Kurs geplant. So können die Flüchtlinge zunächst im Konrad-Sam-Gemeindehaus deutsch lernen und im Anschluss ihr gewonnenes Wissen direkt im One-World-Café praktisch umsetzen.
  • Kennen Sie Personen, die arabisch, syrisch, kurdisch, persisch, dari oder auch englisch sprechen, dann fragen Sie doch bei Ihren Freunden oder Bekannten nach, ob sie beim Treffpunkt mitmachen und zum besseren Sprachverständnis beitragen möchten.
  • Gerne können Sie auch spontan im „One-World-Café“´vorbei schauen. 
    Herzliche Einladung!