Stadt Brackenheim

Seitenbereiche

Gesprächskreise

Diskutieren und austauschen

In der Regel zwei Mal jährlich treffen sich in den Stadtteilen ohne Ortschaftsverfassung die örtlichen Gesprächskreise, um wichtige Entscheidungen und Angelegenheiten der jeweiligen Stadtteile zu diskutieren und sich gegenseitig auszutauschen. In den Gesprächskreisen sind alle Entscheidungsträger vor Ort versammelt, wie beispielsweise die Gemeinderäte aus dem Stadtteil, Vertreter der Kirchen und Vereine, der Lokalen Agenda, der Schulen, der Freiwilligen Feuerwehr oder des Partnerschaftskomitees. Damit ist eine effektive und bürgernahe Arbeit gewährleistet. Die Gesprächskreise werden von Bürgermeister Rolf Kieser geleitet und von einem Mitarbeiter der Stadt betreut.