Stadt Brackenheim

Seitenbereiche

Wander3klang Brackenheim

In einem gemeinsamen Projekt von Naturpark Stromberg-Heuchelberg e.V. und Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V. wurde seit 2015 ein Mammutprojekt in Sachen Wanderwegerschließung und -beschilderung umgesetzt. Rund 1.000 km Wandertouren umfasst das gesamte einheitliche Beschilderungs- bzw. Rundwegesystem in der Region.

Ein "Wander3Klang" legt nicht nur Wert auf eine lückenlose und einheitliche Beschilderung, sondern seine Wege starten stets von gekennzeichneten Wanderparkplätzen mit einer Infotafel aus. Hier beginnen immer drei unterschiedlich lange Rundtouren, sowohl kurze Touren zwischen drei und fünf km als auch Halbtages- und Tagestouren zwischen 10 und 20 km. Jeder kann selbst entscheiden, wie lange er unterwegs sein möchte.

100 km der neuen Wander3klänge befinden sich im Zabergäu, 31 km davon in und um die Heuss- und Weinstadt Brackenheim.

Ausgangspunkt für alle drei Wandertouren des Brackenheimer Wander3klangs ist der "Parkplatz Wander3klang" in Brackenheim-Neipperg.

Ausführliche Informationen, Übersichtskarten sowie gpx.-Tracks rund um die drei Wandertouren finden Sie untenstehend:

BRA 1

BRA2 – Zweifelberg-Panorama: Zwischen Burgen, Hügeln und Reben

BRA 3

Im neuen WanderTourenPlaner Zabergäu vom HeilbronnerLand sind die Wander3klänge bereits aufgeführt. Dieser ist kostenfrei per Download erhältlich oder in der Tourist-Information Neckar-Zaber-Tourismus e.V. (im Rondell, Heilbronner Str. 36, 74336 Brackenheim)  erhältlich.

Eine gute Zusammenfassung der Wander3klängen bietet zudem die Übersichtskarte vom Kraichgau-Stromberg-Tourismus e.V.

Eine detailliertere Wanderkarte vom Neckar-Zaber-Tourismus e.V. wird ebenfalls in Kürze an dieser Stelle als Download zur Verfügung stehen.

Nähere Infos zum Wander3klang können der Presseinformation vom Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V. entnommen werden.